denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

 

- Ausstellung des "denkmal-aktiv"-Projekts am Tag der Offenen Tür  
  - Arbeitsbericht zum "denkmal-aktiv"-Projekt "Klösterlichers Leben in Europa"  
  - Arbeitsergebnis Buch (PDF 1,9 MB)  
 

 

In diesem Jahr nimmt die Friedrich-von-Spee-Gesamtschule zum ersten Mal am denkmal-aktiv-Projekt (www.denkmal-aktiv.de) der Deutschen Denkmalstiftung teil. Zusammen mit unseren Partnerschulen in Finnland und Estland widmen wir uns dem Thema der Europäischen Klosterkultur. Dabei wird unser Augenmerk vor allem auf das Kloster Dalheim gerichtet sein.

Auf einer ersten Exkursion haben unsere Schüler das Gelände des ehemaligen Klosters kennengelernt und konnten während der Führungen erste Einblicke in das Leben der dort früher beheimateten Augustiner-Chorherren nehmen. Besonderer Höhepunkt unseres Besuches war die Einkleidung einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern als Novizen, die das Gefühl wirklich teilzuhaben am Klosterleben, vertiefen half (Die Neue Westfälische berichtete über diesen Besuch in ihrer Ausgabe vom 14.9.2005).

Mittlerweile stecken die beteiligten Schülergruppen mitten in ihrer Arbeit und versuchen im Deutschunterricht die vielen Fragen zu beantworten, die sich nach dem Besuch ergaben, entziffern die Inschriften alter Grabmäler im Lateinunterricht, erstellen im Kunstunterricht erste Lagepläne des Klosters und bauen im Englischunterricht eine direkte Kommunikation zu unseren Partnerschulen auf.

 
 
PICT4020.jpg PICT4039.jpg PICT4069.jpg PICT4072.jpg
PICT4081.jpg PICT4082.jpg PICT4119.jpg PICT4157.jpg
 
Start