Comeniusprojekt - Grüße aus Castro Urdiales
 
 
Februar 2004
 
 
[Startseite]
 
     
  Bei sommerlichen 18 - 20 Grad ist der Aufenthalt am Ort unserer spanischen Partnerschule "IES Dr. Zapatero Domiguez" ein für Februar auch in Spanien außergewöhnliches Erlebnis. Unsere Schülerinnen Irene und Verena aus der 11 treffen Schülerinnen unserer dänischen Partnerschule (Horsens Amtsgymnasium) und werden gemeinsam mit den spanischen Schülern im Projekt arbeiten. Wer es noch nicht weiß: Das Projekt heißt "Schüler übernehmen Verantwortung in Schule und Kommune". Schüler aus den Klassen 7, 10 und 11 machen schon mit. Wer mitmachen will, sollte Herrn Strato ansprechen!  
     
 
__________________________________
 
     
 
Schüler und Lehrer aus Spanien, Dänemark und Deutschland vor der alten gotischen Kirche "Nuestra Seniora de la Ascuncion"
Luise und Lykke aus Dänemark, Irene und Verena, Jgst.11
 
 
 
       
 
Castro aus der Vogelperspektive
Hafen und Altstadt bei Nacht
 
 
 
       
 
__________________________________
 
     
 
Dienstag, 03.Februar
 
     
  Am Morgen haben wir die Fischfabrik besichtigt. Anchoas heißen die kleinen gesalzenen Fische, die in der Fischfabrik in Castro Urdiales hergestellt werden. Hier ist viel Handarbeit nötig. Natürlich musste Herr Gärtner die köstlichen Anchoas probieren.  
DSCF0016.jpg DSCF0018.jpg
     
  Anschließend trafen sich die Schüler zur Projektarbeit in der Schule. Sie haben darüber gesprochen, wie in Spanien, Dänemark und Deutschland die Möglichkeiten der SV genutzt werden. Die spanischen Schüler konnten erfahren, wie wichtig die Arbeitsprache Englisch ist, um Informationen auszutauschen.  
DSCF0026.jpg DSCF0029.jpg
     
  Am Nachmittag hielt sich die deutsche und dänische Delegation in Bilbao auf. Die außergewöhnliche Architektur des Guggenheimmuseums und das schöne Sommerwetter machten den Tag in Bilbao zu einem unvergesslichen Erlebnis.  
  DSCF0038.jpg DSCF0053.jpg  
 
__________________________________
 
     
 
Mittwoch, 04.Februar
 
     
  Einen Tag frei ... nahm sich der Schulleiter Ignacio. Er führte uns entlang der cantabrischen Küste zu den "Picos Europas", einer über 2.600m hohen Gebirgsformation.  
     
 
picos1.jpg
picos2.jpg
picos3.jpg
 
 
__________________________________
 
     
 
[Startseite]